Bonn / Hamburg - 16.12.2010

Mikestar.com und TalentRun.com – Duett statt Duell

Aus dem Duell wird ein Gesangsduett. Die beiden Online-Karaoke-Portale und bisherigen Konkurrenten Mikestar.com und TalentRun.com schließen sich zu einem Unternehmen zusammen. Beide Marken stehen ab sofort unter dem Dach der Mikestar GmbH. Die zwei Karaoke-Seiten bleiben jedoch bestehen und sind für ihre Nutzer auch in Zukunft erreichbar. Durch den Zusammenschluss kommen die Portale nun auf eine gemeinsame Nutzerbasis von rund einer halben Million User.

Mikestar.com und TalentRun.com wollen durch den Zusammenschluss ihre jeweiligen Kernkompetenzen ausbauen und vom Know-how des jeweils anderen profitieren. Während TalentRun seit der Gründung in 2007 das klassische Karaoke-Prinzip verfolgte, setzte Mikestar in dieser Zeit zunehmend auf die Bereiche Social Networks, Gaming und Mobile Apps – unter anderem in Form von Kooperationen mit Branchengrößen wie der Deutschen Telekom und den VZ-Netzwerken (studiVZ, schülerVZ, meinVZ).

Halbe Million User – sechsstelliges Investment
„Aus den ehemaligen Mitbewerbern sind nun starke Partner geworden. Das erleichtert vieles und es kommt tatsächlich zu den berühmten Synergie-Effekten. Wir sind jetzt in Deutschland die mit Abstand größte Karaoke-Plattform. Und auch für die Zukunft sind wir bestens gerüstet: Die Investoren beider Seiten, unter anderem Neuhaus Partners und High-Tech Gründerfonds, sehen das Potential und investieren eine sechsstelligen Summe in das neue Unternehmen. Damit bieten sich für uns einige neue Möglichkeiten, das Thema Online-Karaoke in Deutschland weiter voranzutreiben und zu etablieren.“, so Monte Miersch, Geschäftsführer bei der Mikestar GmbH.

„Durch den Zusammenschluss können wir uns nun stärker auf den Ausbau des Themas Online-Karaoke in Deutschland konzentrieren – in all seinen möglichen Varianten. Von der Browser-Plattform bis hin zu Social Games und Apps für Mobiltelefone. Dabei übernimmt Mikestar zunehmend den Part des Gaming-Spezialisten während TalentRun als klassische Karaoke-Plattform weiter wachsen soll. Desweiteren wollen wir unser White Labeling-Konzept vorantreiben – hier waren beide Seiten schon recht erfolgreich. Last but not least ist Skill-based Gaming ein Stichwort, das uns in nächster Zeit beschäftigen wird. Wir haben also noch einige interessante Projekte auf unserer To-Do-Liste.“, ergänzt Helge Hinrichs, Geschäftsführer bei der Mikestar GmbH.

Weitere Informationen und Pressematerial zu Mikestar.com: http://boheme-pr.de/mikestar-presse  

Über Mikestar
Mikestar.com ist ein kostenloses Online-Karaoke-Portal mit einer aktiven Community. Es arbeitet eng mit den VZ-Netzwerken (studiVZ, schülerVZ und meinVZ) zusammen, für die es eine der ersten verfügbaren Applikationen in die Social Communities integriert hat. Hinter Mikestar.com steht in einer exklusiven Kooperation die Technologie des renommierten Fraunhofer Instituts für Digitale Medientechnologie (IDMT).

Über TalentRun
TalentRun (www.TalentRun.com) bietet Deutschlands erste/s und größte/s Gesangs- und Casting- Community und Online-Karaoke Network. Zur Auswahl stehen über 1.900 Karaoke Hits zum Mitsingen und über 400.000 Karaoke Videos und Gesangsaufnahmen. Mitmachen kann jeder Singbegeisterte, der über einen PC mit DSL-Anschluss verfügt. Die Anschaffung einer Spielkonsole ist nicht notwendig. Die Nutzung der Karaoke Plattform ist kostenfrei.

Kontakt:
MIKESTAR GmbH
Zia Nadjib
Lerchenstr. 28a
22767 Hamburg
Tel.: +49 40 79304353
Fax: +49 40 79304354
zn@mikestar.com

Über Neuhaus Partners:
Neuhaus Partners GmbH mit Sitz in Hamburg gehört zu den führenden Venture Capital-Gesellschaften in Europa. Investiert wird vorwiegend in Unternehmen der Informationstechnologie. Seit der Gründung in 1998 wurden 56 Beteiligungen eingegangen – bei 48 ist Neuhaus Partners als Lead-Investor eingestiegen. Track Record: Zwei IPOs, 19 Trade Sales, 3 Buy Backs, 10 Insolvenzen. Neuhaus Partners investiert inzwischen aus seiner dritten Fondsgeneration.

Kontakt:
Neuhaus Partners GmbH
Matthias Brix
Jungfernstieg 30
20354 Hamburg
Tel.: +49 40 3552820
Fax: +49 40 35528239
brix@neuhauspartners.com
www.neuhauspartners.com

Über den High-Tech Gründerfonds
Der High-Tech Gründerfonds investiert Risikokapital in junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen, die vielversprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen. Mit Hilfe der Seedfinanzierung sollen die Start-Ups das F&E-Vorhaben bis zur Bereitstellung eines Prototypen bzw. eines „Proof of Concept“ oder zur Markteinführung führen. Der High-Tech Gründerfonds beteiligt sich an der Seedfinanzierung mit 500.000 Euro und kann in Folgerunden insgesamt bis zu zwei Millionen Euro pro Unternehmen investieren. Investoren des Public-Private-Partnerships sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die KfW Bankengruppe sowie die sechs Industriekonzerne BASF, Deutsche Telekom, Siemens, Robert Bosch, Daimler und Carl Zeiss. Der High-Tech Gründerfonds verfügt insgesamt über ein Fondsvolumen von rund 272 Mio. Euro.

Kontakt:
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Markus Kressmann
Senior-Investmentmanager
Ludwig-Erhard-Allee 2
53175 Bonn
Tel: +49 228 823001-00
Fax: +49 228 823000-50
m.kressmann@high-tech-gruenderfonds.de
www.high-tech-gruenderfonds.de